Rüstwagen 61/1

 

Verwendungszweck:

Das Fahrzeug stellt im übertragenen Sinne das Herz des Eichstätter Rüstzuges dar. Die drei Besatzungsmitglieder haben die vorrangige Aufgabe der Materialausgabe. Die fahrende Werkstatt bietet die Möglichkeit der technischen Hilfeleistung in großem Umfang für Personen- und Tierrettung bei Unglücksfällen, Öl- und Sturmschäden.

Fahrzeugart: Rüstwagen
Funkrufname: "Florian Eichstätt 61/1"
Fahrgestell: Mercedes Benz
Aufbau: Rosenbauer
zulässiges Gesamtgewicht: 14.000 kg
Motorleistung: 290 PS
Baujahr: 2015, Indienststellung Februar 2016
Besatzung: 1/2
Ausstattung: u. a. Firmen Jahn, Holmatro, Vetter und Übernahmen aus dem bisherigen RW; Normbeladung + Schnelleinsatzboot und diverse Zusatzbeladung nach örtlichem Bedarf; ca. 20.000 Einzelteile