Technische Hilfeleistung
Kleintierrettung
Zugriffe 622
Einsatzort Pfahlstraße, 85072 Eichstätt
Datum 24.04.2021
Alarmierungszeit 14:30 Uhr
Einsatzdauer 15 Min.
Alarmierungsart Telefon


Einsatzbericht

Zwei Kameraden wurden in der Innenstadt von einem Bewohner angesprochen, dass eine Taube in der Dachrinne in einem Taubenschutzgitter hängt und sich selbst nicht mehr befreien kann. Nach einer internen Rücksprache mit dem Kommandanten fuhren wir mit der Drehleiter in die Pfahlstraße und befreiten das hilflose Tier aus der Dachrinne. Die Taube wurde an der Altmühl in die Wiese gesetzt, von wo aus sie nach wenigen Sekunden direkt in die "Freiheit" flog.

Einsatzbilder

Einsatzkräfte


FF Eichstätt Stadt

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.